Wohlfühlmesse Gelsenkirchen - Ausstellerportrait
Naturheilpraxis Walburga Sonnefeld
Walburga Sonnefeld

Sickelmannskamp 40 · 45701 Herten-Westerholt
Telefon 0209 3192840 · eMail: info "at" walburga-sonnefeld.de
Internetseite: www.walburga-sonnefeld.de

Stand G30 · zum Standplan

Vortrag um 14.00 Uhr
"Blutegel in der therapeutischen Anwendung"

im Raum "Rose"


Walburga Sonnefeld geb. am 01.10.1962

Heilpraktikerin in eigener Praxis, Therapieformen: Bioresonanz, Blutegeltherapie, Heilhypnose, Wirbelsäulentherapie nach Dorn Breuss, pneumatische Pulsationstherapie, Elektrolyse Fußbad, Energiearbeit,

Reconnection Healing und Personal Reconnection Practitioner (Level 1, 2 und 3), ausgebildet bei Dr. Eric Pearl

Meine Leistungen
Die Wahl der richtigen Therapie ist von entscheidender Bedeutung, da jeder Patient anders darauf anspricht. Vor jeder Behandlung führe ich mit dem Patienten ein Analyse- und Beratungsgespräch. Gerne können Sie sich aber schon vorab über die angebotenen Therapieformen informieren:

  • Blutegel-Therapie
  • Bio-Resonanz-Therapie
  • Wirbelsäulentherapie nach Dorn-Breuss
  • Hypnose-Therapie
  • Pneumatische Pulsationstherapie
  • The RECONNECTION
  • Balancierte Ohrakupunktur
  • Access to Innate

Standprogramm

Informationen zu meinem Leistungsangebot (Therapien)


 
Vortragsthema

"Blutegel in der therapeutischen Anwendung"

Die medizinische Verwendung von Blutegeln hat eine faszinierende und lange Tradition. Nach dem zweiten Weltkrieg geriet die Blutegeltherapie eine Zeit lang in Vergessenheit und wurde erst seit den 90er Jahren des 20ten Jahrhunderts allmählich wieder entdeckt. Mit modernen Analysemethoden konnten viele Wirkmechanismen der Speichelinhaltsstoffe des medizinischen Blutegels aufgeklärt werden.

Vor diesem Hintergrund wurden Blutegel als Fertigarzneimittel eingestuft und unterliegen den gleichen Anforderungen an Sicherheit, Qualität und Wirksamkeit, die an alle zulassungspflichtigen Arzneimittel gestellt werden.

Während man früher die Wirksamkeit der Blutegelbehandlung auf den Blutentzug - entsprechend dem Aderlass - zurückführte, ist dieser Aspekt heute von untergeordneter Bedeutung. Aufgrund neuer Erkenntnisse weiß man, dass den Wirkstoffen, die der Blutegel beim Saugen abgibt, die zentrale Bedeutung für den Behandlungserfolg zukommt. Die natürliche Wirkstoffkombination des Blutegels ist in keinem anderen Arzneimittel zu finden.

Gerade bei akuten und chronischen Gelenkschmerzen, Krampfadern/Besenreisern/Unterschenkegeschwüren oder Mittelohrentzündung/Tinnitus sowie Wirbelsäulen- und Kreuzbeinsyndrom werden die kleinen "Blutsauger" heute häufig mit guten Erfolgen eingesetzt. Die Blutegeltherapie hat sich seit vielen Jahrhunderten als Naturheilverfahren etabliert und steht inzwischen als moderne Behandlung mit breitem Wirksamkeitsspektrum und guter Verträglichkeit zur Verfügung.


zu den Ausstellern / zu den Veranstaltungen