Wohlfühlmesse Gelsenkirchen - Ausstellerportrait
Antje Nagula

Gärtnerstraße 26C · 63450 Hanau
Telefon 06181 4349906 · eMail: info "at" abwun-music.de
Internetseite: www.abwun-music.de

„ICH BIN LICHT!“
Meditations-Konzert
um 19.00 Uhr

im Raum "Magnolie"
 


Ich wurde am 6. Oktober 1967 in Bamberg geboren und wuchs in einem kleinen Dorf im Aurachtal auf. Die in meiner Familie tief verwurzelte christliche Tradition meiner fränkischen Heimat begleitete meine gesamte Kindheit.

Singen war als Kind bereits eine meiner liebsten Beschäftigungen, und schon mit 10 Jahren stand für mich fest, dass ich Sängerin werden wollte.

Doch mit 12 Jahren begann ich erst einmal, Violine zu spielen, und fand später in dem Bamberger Symphoniker Wilfried Zembsch einen der einfühlsamsten und doch auch mitreißendsten Musiklehrer. Er prägte meine gesamte musikalische Entwicklung in ganz entscheidender Weise und lenkte meine ungestüme Musikalität behutsam in kultivierte Bahnen. Mit 18 Jahren begann ich dann mein Gesangsstudium an der Musikhochschule in Frankfurt am Main.

Die beiden Gesangslehrerinnen, die meine stimmliche Entfaltung entscheidend gelenkt haben, waren Elsa Cavelti, damals mit bereits über 80 Jahren die große alte Dame unter den Gesangsprofessoren in Frankfurt, und später die Kammersängerin Erika Schmitt-Potter. Beide sind mittlerweile verstorben, doch meine Verehrung und mein Dank überdauern Zeit und Raum!

An der Schwelle zur Opernkarriere musste ich dann eine der bittersten Niederlagen meines Lebens hinnehmen: Eine heftige Allergie ließ 1994 den Traum von der Bühne über Nacht zerplatzen. Danach wollte ich nie wieder singen.

Ich verdiente meinen Lebensunterhalt als Sekretärin und brach alle Brücken meines künstlerischen Werdegangs hinter mir ab. In jener Zeit lernte ich das Frankfurter Engelmedium Ute Prema Kanthak kennen. Sie führte mich in die Meditation ein und begleitet mich nun schon seit vielen Jahren verlässlich auf meinem spirituellen Weg mit ihren besonderen medialen Fähigkeiten.

Dieser Weg brachte mich ab 2002 nach der Geburt meiner Tochter Helene langsam wieder zum Singen zurück. Ich fand in der Mantra-Rezitation einen neuen Zugang zu meiner Stimme, die in der Zeit des Schweigens und Reifens eine besondere Qualität dazugewonnen hatte. Bald darauf begann ich erstmals, meine eigenen Stücke zu schreiben, und erlebte diesen künstlerischen Prozess als eine ungeheure Befreiung!

In dieser Zeit begegnete mir der Kasseler Sonologe Ullrich Pühn. Durch ihn lernte ich die Nada Brahma Tontherapie des indischen Musikers und Physikers Vemu Mukunda kennen und war sofort fasziniert von dem alten Wissen um die Bedeutung der Töne. Aus diesem Grund machte ich in den letzten Jahren selbst eine Ausbildung zur Nada Brahma Sonologin bei der Gesellschaft für Sonologie in Kassel e.V.

Durch meine Arbeit mit dem Ton habe ich letztendlich die Kraft erfahren, die mich befähigte, meine eigene Musik in die Welt zu bringen.

Die unendlich vielfältigen Möglichkeiten, die sich mir durch das Wissen um die Kraft der Töne eröffneten, werden die nächsten Jahre meines künstlerischen Lebens entscheidend beeinflussen, denn ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, daran mitzuwirken, dass der Ton als Grundlage der gesamten Schöpfung jene Bedeutung in unserer Welt zurückerhält, die ihm gebührt!


19.00 Uhr - Abschlussveranstaltung

„ICH BIN LICHT!“
Meditationskonzert

Ton und Klang sind zwei der ältesten Wege der Menschheit, um Geist und Seele zu der spirituellen Dimension des Lebens hin zu lenken. Die Musik und die Stimme der Sängerin Antje Nagula sind in besonderer Weise dazu geeignet, ihre Hörer im innersten Kern ihres Wesens zu berühren, dort wo das Licht in jedem Menschen wohnt!

Antje Nagula wird den Abschluss der Wohlfühlmesse Gelsenkirchen in Form eines Meditations-Konzerts gestalten. Lassen Sie sich bezaubern von einer außergewöhnlichen „Stimme der Götter“ und hinführen zu der Erkenntnis „Ich bin Licht von Deinem Licht!“

CDs von Antje Nagula:

  • Ich Bin Licht
  • Sound of Kryon
  • Gratia
  • MeaVeritas
  • Dominus - Die grossen Mantras der Christen

zu den Ausstellern / zu den Veranstaltungen